Diagnostik und Therapie von Arterien- und Venenerkrankungen der Beine

Venenleiden ist ein Oberbegriff für Krampfadern, offene Beine und andere Hautveränderungen der Beine durch Venenkrankheiten. Als Besenreiser bezeichnet man kleine büschelartige, bläulich-rötliche Erweiterungen von oberflächlichen Hautvenen an den Beinen.


Obwohl diese Äderchen keine Beschwerden verursachen, wünschen viele Frauen aus optischen Gründen eine wirksame Beseitigung. Dennoch sollte vor einer Behandlung grundsätzlich ausgeschlossen werden, dass eine Erkrankung des tiefen Venensystems vorliegt. Für eine eventuell weitere Diagnostik arbeiten wir eng mit einem Gefäßchirurgen zusammen.

 

Weitere Einzelheiten können wir selbstverständlich in einem persönlichen Gespräch in der Praxis besprechen.

Gerne unterbreite ich Ihnen einen individuellen Behandlungs- und Kostenplan. Mein Team und ich freuen uns, wenn Sie uns wegen der Diagnostik und Therapie von Arterien- und Venenerkrankungen der Beine kontaktieren. Sie erreichen uns telefonisch unter 0941-999922 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.